Freilandmuseum Bad Windsheim: Zeitreise durch 700 Jahre

Ein Rundgang durch das mittelfränkische Fränkische Freilandmuseum Bad Windsheim ist wie eine Zeitreise durch 700 Jahre fränkische Alltagsgeschichte: Über 120 Gebäude, Bauernhöfe, Handwerkerhäuser, Mühlen, Schäfereien, Brauereien, Scheunen, Ställe, Back- und Dörrhäuschen, ein Amtshaus, ein Schulhaus und ein Sommerschlösschen…

Freilandmuseum Fladungen: Hygiene auf dem Land

Einfach „sauber“ oder „hygienisch rein“? Was bedeuten diese Begriffe eigentlich? Und wann kam die eigentlich moderne Hygiene ins Spiel? Die neue Sonderausstellung „Sauberkeit zu jeder Zeit“ im Obergeschoss des Eingangsgebäudes des Fränkischen Freilandmuseums Fladungen bietet bis 3. November…

Hülsenfrüchte – nahrhaftes Anfängergemüse

Einfarbig, gesprenkelt, nierenförmig, rund oder plattgedrückt – Hülsenfrüchte sind nicht nur wegen ihres hohen Eiweißgehaltes, ihrer Ballaststoffe und Mineralien ungemein gesund, sie machen bereits im Samenstadium jede Menge her, freut sich Martin Schäfer von der Raritätengärtnerei in Schwarzach.…

Kraftquelle: Vogelbeobachtung

Höher, schneller, weiter: Viele Menschen finden in der Hektik des Alltags kaum noch Zeit, Körper und Geist eine Pause zu gönnen. Dabei ist eine regelmäßige Erholung von all den anspruchsvollen Pflichten notwendig und entscheidend für ein gesundes Leben.…

In Bamberg: Bienenliebe wecken

Unter dem Motto „Bamberg. Stadt der Gärtner und Häcker. Ohne Bienen fehlt dir was!" starteten die Imker Reinhold Burger und Ilona Munique Ende Oktober 2012 den Weblog und mithin die gleichnamige Initiative Bienen-leben-in-Bamberg.de. Ziel war und ist, „die…

Vitalstoffreich: Alte Salatsorten

Als Beilage zum Essen oder als Hauptmahlzeit – Salat ist seit jeher elementarer Bestandteil unseres Speiseplans. Je frischer desto besser versorgt er uns mit Vitaminen sowie Nährstoffen und ergänzt dadurch unser sonstiges Nahrungsangebot. Früher zeichneten sich viele Salatsorten…