„Dritte Haut“ als Wohlfühlort

Wir haben es in unserem Alltag oft mit einer geballten Ladung an Stress zu tun, verursacht durch einen nervenzehrenden Job, Beziehungsstress oder eine anstrengende Freizeitgestaltung. Um Energie zu tanken und mit sich selbst wieder ins Lot zu kommen, benötigen wir neben ausreichend Zeit zur Regeneration auch Orte zum Wohlfühlen. Unser Wohnraum, unsere sogenannte „dritte Haut“, kann solch ein Ort für uns sein. Doch finden wir hier nicht immer das, was wir brauchen, um gesund zu bleiben beziehungsweise zu werden. Auch hier sorgt eine Vielzahl an Stressoren wie Elektrosmog, geopathische Störfelder und energetische Altlasten dafür, dass wir dauerhaft belastet sind.

Unter anderem deshalb ist unser Zuhause nicht selten meilenweit davon entfernt, ein Ort des Wohlfühlens und ein Platz für regenerierenden, erholsamen Schlaf – essenziell wichtig für unsere Gesundheit – zu sein.
Die Autorin und Interior Designerin Caterina Teresa Guccione stellt in ihrem ganzheitlichen Ratgeber zum Thema „Gesundes Wohnen“ die wichtigsten Störenfriede unserer vier Wände vor und zeigt einfache und effektive Lösungen auf, diese zu beseitigen. Mit dem Drücken der Reset-Taste lässt sich das Zuhause so in eine Oase der Kraft und der Regeneration verwandeln!
Der Ratgeber für Gesundheitsbewusste stellt die wichtigsten Störquellen im häuslichen Wohnumfeld leicht verständlich vor und zeigt effektive Maßnahmen unter anderem aus den Bereichen „Baubiologie“, „Feng Shui“, „Geomantie, „Radiästhesie“ auf. Zahlreich einfach auszuführenden Do-it-yourself-Anwendungen, können dabei helfen, die Wohnqualität wirksam zu verbessern. Erfrischende und informative Interviews mit acht Experten rund um das Thema „Gesundes Wohnen“ runden den Ratgeber ab.

Autor: NV | Foto: ©Claudio_Scott-pixabay.com